Baumfällung aller Art

Baumfällung aller Art

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, die das Fällen eines Baumes erforderlich machen. Altersbedingte Vitalitätsverluste, unangepasste, nicht artgerechte Standortsverhältnisse, Immissionen, mechanische Beschädigungen und Bodenverdichtungen als Folge von Baumumfeldmaßnahmen sind dabei in erster Linie zu nennen.

Nicht immer können Bäume am Stück zu Boden gebracht werden. Gerade in bebauten Gebieten und im Nahbereich zu frequentierten Straßen sind spezielle Fällmethoden unerlässlich. So kommt z. B. in Hinterhöfen, Parkanlagen oder Kleingartensiedlungen die Seilklettertechnik zum Einsatz.

Mittels der Seilklettertechnik können Astmaterial und Stammstücke präzise und sicher abgetragen werden, ohne dass das Baumumfeld durch Befahrung mit schweren Maschinen stark beeinträchtigt wird.

An zugänglicheren Stellen kommen bei Bedarf auch Hubarbeitsbühnen oder Autokräne zum Fällen von Bäumen zum Einsatz.

Verwandte Inhalte